News   Kontakt   Blog      

 

 

 

Rhino Watch Safari und die Big Five

Die Big Five vor der Haustür.
Die Rhino Watch Safari Lodge bietet durch die ideale Lage den Augangspunkt für Game Drives, Wanderungen und Naturbeobachtungen.
Alle großen afrikanischen Wildtiere können auf dieser Safari beobachtet werden. Elephanten, Löwen, Leoparden, Büffel und Nashörner
stehen auf dem Programm, einmalige Landschaften und Kulturen und das alles in privaten Schutzgebieten die nicht überlaufen sind!
Die ideale Safari für Einsteiger, Familien aber auch alte Safarihasen die mal etwas Neues erleben möchten.

 

 



1. Tag: Ankunft in Nairobi
Am Abend erreichen Sie Nairobi, wo wir Sie bereits erwarten. Transfer zu Ihrem Gästezimmer.

2. Tag: Transfer zur Rhino Watch Safari Lodge
Nach einem gemütlichen Frühstück beginnt unsere Fahrt in das kenianische Hochland.
Auf dem Weg in unsere Safari Lodge sind verschiedene Stops geplant. Gegen Mittag erreichen Sie den Tana-Fluss, aus dem Fischer
Tilapia fangen. Dieser Fisch wird fangfrisch vor Ort für Sie zubereitet und gemeinsam mit den Einheimischen verzehrt.
An der nächsten Station besuchen Sie einen Frucht- und Gemüsemarkt, auf dem die Bauern der Region ihre Produkte anbieten.
Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/P/A)

 

 

 

3. Tag: Safari im Solio Game Reserve
Das privat geführte Schutzreservat befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Schutz der Breit- und Spitzmaulnashörner.
Hier erholen sich die Tiere bestens und seit langem werden Nationalparks in ganz Kenia mit Jungtieren aus diesem Schutzgebiet versorgt.
Bei einer ganztägigen Safari können Sie diese wunderbaren Tiere aus nächster Nähe beobachten. Unser Safarijeep hält in unmittelbarer
Nähe weidender Zebras und Wasserbüffel. Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/P/A)

4. Tag: Giraffen & Vogelbeobachtung
Morgens besuchen Sie eine Giraffenherde, der Sie sich bis auf wenige Meter nähern können.
Zurück in der Lodge können Sie am Nachmittag von einer erhöhten Plattform viele Vögel beobachten, die sich gern am nah gelegenen
Teich einfinden. Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/M/A)

5. Tag: Ausflug in den Aberdare-Nationalpark
Die heutige Safari führt Sie in den Bergnebenwald des Aberdare Gebirges, eines der letzten intakten Regenwald Refugien Afrikas
mit einem beeindruckenden Bambuswald.
Er ist zwar nicht leicht zu finden, aber ist es umso beeindruckender, wenn der afrikanische Waldelefant aus dem Dickicht hervorbricht.
Mit etwas Glück werden wir hier auch den Leoparden beobachtet! Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/P/A)

 

 

 

6. Tag: Ausspannen auf der Lodge
Den heutigen Tag haben wir zu Ihren Erholung auf dem weitläufigen Gelände der Lodge geplant.
Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/P/A)

7. Tag: Pirschfahrt im Ol Pejeta Game Reserve
Tagesausflug in das Ol-Pejeta-Schutzgebiet mit Besuch der Schimpansen-Auffangstation, ein Projekt der Jane Goodall Stiftung.
Mit etwas Glück sehen Sie an diesem Tag weitere Mitglieder der Big Five.
Hier leben außerdem zwei ungewöhnliche Freunde, der Ranger Patrick Muriihi und das Breitmaulnashorn Baraka.
Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.
(F/P/A)

 

 

 

8. Tag
Heute verlassen Sie die Rhino Watch Lodge. Planmässig fahren Sie nach Nairobi um Ihren Flug nach Hause zu bekommen.
Allerdings bieten wir auch verschiedene Verlängerungsprogramme an. Es bieten sich Kurzsafaris in den Samburu Park oder in das
Paradies der Flamingos am Lake Bogoria an.

 

 



Preis 2017:       

pro Erwachsener im DZ 1.250.- US $ pro Person im Safarizelt          1 Kind bis einschliesslich 11 Jahre im Zelt der Eltern 449.- US $

Aufpreis Chalet Unterkunft 250.- US $                                          1 Kind bis einschliesslich 11 Jahre im Chalet der Eltern 559.- US $

Leistungen:

Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A=Abendessen)
6 Übernachtungen im Safari-Zelt der Rhino Watch Safari Lodgemit VP
1 Übernachtung im Gästehaus in Nairobi mit VP
alle Transfers und Ausflüge laut Programm

Nicht enhalten:

Visagebühren
Nationalparkgebühren,
Reiseversicherungen
übrige Verpflegung und Getränke
Trinkgelder
persönliche Ausgaben                                                    Zur Buchung oder Anfrage hier klicken


Verlängerungsprogramme sind möglich.
Bitte fragen Sie an und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Es gibt keinen besseren Platz auf der Welt um Nashörner zu beobachten. Hier leben die Tiere noch in Herden wie vor 200 Jahren!